open studio

Offene Ateliers Sachsen-Anhalt /// 14.-15.9.2019 /// 11-18Uh Große Brunnenstraße 52 (Hinterhaus), 06114 Halle (Saale) Kaffee und Kuchen im grünen Innenhof Online Karte: https://drive.google.com/open?id=1985TCB0XL3uD_fXzNfPWlLMK45Mu5atM&usp=sharing http:// Programmflyer: https://www.bbk-sachsenanhalt.de/fileadmin/user_upload/BBK-OffeneAteliers-Sachsen-Anhalt-2019-Flyer-web.pdf

Webkurs im Textildesign

(1, 2 + 3) Aufzeichnungen aus dem Kurs, Bindungslehre und Zeichnungen von Webpatronen (4) Webproben (5 + 7) Erprobungen am Tastenwebstuhl (6, 8 + 9) Doppelwebstuhl, ich webe nach einem eigenen Entwurf ein Gewebe WEBEN Um das Handwerk und das System des Webens im Ganzen zu begreifen, wollte ich selbst einmal an einem Webstuhl arbeiten. Im September 2018 nahm ich zu diesen Zweck an einem einwöchigen Einführungskurs in den Webwerkstätten des Textildesigns teil. Neben einer theoretischen Vermittlung der Grundbindungsarten Leinwand-, Köper- und Atlasbindung erlernte ich das Lesen und Zeichnen von Webpatronen. Nach einer Einführung in die vorhandenen Webstühle konnten wir …

Erhalt Graduiertenstipendium der Burg Giebichenstein

Zur Förderung des künstlerischen und wissenschaftlichen Nachwuchses hat die Burg Giebichenstein 5 Stipendien verliehen. Ich freue mich sehr, eine der ausgewählten Stipendiatinnen zu sein. Von Nov 2018 – Okt 2019 arbeite ich an meinem Projekt >>Bildfindung im Geiste des Textilen<<. Im Rahmen eines Graduiertenstipendiums möchte ich eine neue Serie von großformatigen, mehrfarbigen Druckgrafiken anfertigen. Aufbauend auf meinen bisherigen systematisch konzipierten Frottagen möchte ich mich thematisch mit dem WEBEN auseinandersetzen, um darüber zu neuen Strategien und Bildern zu gelangen. „Weben ist ein Prozess, der ordnet und mustert“¹. Das Prinzip, durch Verkreuzung zweier orthogonal zueinander verlaufender Systeme ein Flächengebilde zu erzeugen, möchte …

EREIGNIS DRUCKGRAFIK 10 // Leipzig

An der Ausstellung EREIGNIS DRUCKGRAFIK 10 des Bund Bildender Künstler Leipzig e.V beteilige ich mich mit zwei großformatigen Frottagen aus meinem Diplom. 30.03. – 21.04.2018 VERNISSAGE // 29. März // 19Uhr // Lützener Str. 91, 04177 Leipzig // Halle CO 1    

Erhalt Arbeitsstipendium

Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt sowie die Kloster Bergesche Stiftung haben mir ein halbjährliches Arbeitsstipendium verliehen. Ab Februar 2018 werde ich im Rahmen des Arbeitsstipendiums eine neue Serie von großformatigen Druckgrafiken anfertigen.

Neues Atelier

Zu Beginn des Jahres 2018 habe ich mein neues Atelier im Hinterhaus der großen Brunnenstraße 52 bezogen.